7 Tipps für Regale

Die Kunst des Regalbaus

Es gibt einfach kein Zurück mehr. Irgendwann in unserem Leben stellen wir alle die gleiche Frage: Was mache ich mit all den schönen kleinen Stücken, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe? Für diejenigen von uns, die in Wohnungen leben, kann diese Frage ziemlich oft aufkommen, da der Platz knapp ist und die Möglichkeiten, Platz zu schaffen, begrenzt sind. Eine Lösung besteht darin, Ihre Kollektionen in offenen Regalen zu präsentieren.

Regale wie auf dieser Website sind eine einfache und einfache Möglichkeit, Ihrem Raum ein schickes und eklektisches Ambiente zu verleihen und sich gleichzeitig mit den Dingen zu umgeben, die Ihre Geschichte erzählen. Es bedarf einiger Stylings, aber kuratierte Kollektionen verleihen Ihrem Raum ein geschichtetes, anspruchsvolles Ambiente und lassen die Gäste Ihre Stücke durch Ihre Augen sehen. Die Anordnung der Regale kann zu einem Designprojekt an sich werden, wenn

Sie den richtigen Abstand und das richtige Muster beurteilen, um visuelles Interesse zu wecken. Das Beste von allem, Regale machen es einfach, Ihre Kollektionen zu drehen, was Ihnen eine einfache Möglichkeit bietet, Ihr Zimmer zu aktualisieren oder Ihr Dekor an die Jahreszeit anzupassen. Ob afrikanische Statuen oder Chinoiserie-Teller, die Präsentation Ihrer Lieblingsstücke in offenen Regalen kann jedem Raum in Ihrem Zuhause Persönlichkeit und Stil verleihen. Hier sind acht hilfreiche Styling-Tipps, die Ihnen helfen, ein perfekt gestaltetes Regal zu schaffen. Für das Regal selbst kann man einen Maßdienst wie deinschrank.de verwenden.

Bücher und Zeitschriften anzeigen

Wenn Sie etwas von Ihrem Lesen offline machen möchten, wissen Sie, wie schnell sich Bücher und Zeitschriften stapeln. Aber das bedeutet nicht, dass sie unübersichtlich werden müssen. Verwenden Sie Ihre Lieblingslektüre als Ausstellungsstück für Regale, die mühelos zusammengesetzt aussehen.

Erstellen Sie mit Ihren Büchern eine Farbgeschichte, um die Farbpalette Ihres Raumes zu erweitern. Oder seien Sie minimalistisch und präsentieren Sie zwei oder drei Ihrer Lieblingscover als Kunstinstallation. Wenn Sie sowohl eine Aufbewahrungslösung als auch eine Designidee suchen, versuchen Sie Ihre Bücher vertikal in engen Gruppen darzustellen und mit Buchstützen zu verankern.

Grün zum Regal hinzufügen

Nichts bringt ein wenig Leben in einen Raum wie ein wenig Flora. Nur wenige Pflanzen können einen ganzen Raum aufwecken, indem sie Ihren Regalen Textur und Ihrem Zimmer einen Hauch von Farbe verleihen. Achten Sie auf Pflanzen mit optischer Wirkung wie frisch geschnittene Blüten oder eine kantige Sukkulente. Frische Blumen riechen auch schön, was immer ein Plus ist.

Fotografien im Regal

In einer Welt, in der Bilder normalerweise aufgehängt werden, ist es eine elegante Möglichkeit, die Regeln zu brechen, indem man sein Kunstwerk lehnt. Open Shelf Art Displays sind nicht nur unglaublich stilvoll, sondern auch sehr praktisch für kleine Räume. Vorbei sind die Stunden, in denen Sie sich um ungleiche Abstände sorgen oder sich fragen, ob Ihr Gemälde wirklich gerade ist oder ob es einfach nur gerade aussieht.

Lassen Sie Ihre Lieblingsbilder und -fotos einfach an die Wand lehnen. Lange Regale und kleine Fotos geben Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Stücke zu gruppieren, so dass Sie sie für Ihre eigenen Kunstshows zu Hause kombinieren können. Es ist eine gute Ausrede, um all Ihre Kunstwerke herauszuholen und zu experimentieren, bis Sie den perfekten Look erhalten.

Visuelles Interesse durch Höhe

Wenn Sie Artikel in Ihren Regalen anordnen, achten Sie darauf, dass die Objekte in der Höhe variieren, um eine größere optische Wirkung zu erzielen. Egal, ob Sie sich für ein großes, einzigartiges Kunstwerk oder eine elegante, moderne Vase entscheiden, fügen Sie etwas hinzu, das Ihren Blick nach oben zieht. Da man sich heute selber Möbel nach Maß konfigurieren kann, gibt es auch die Mögichkeit, auch das Regal in der Höhe genau richtig zu bekommen.

Neutrales verwenden

Wenn Sie viele farbenfrohe Objekte zu präsentieren haben oder wenn Sie Regale in einem Raum mit einer hellen Lackfarbe gestalten, stellen Sie sicher, dass Sie einige neutrale Elemente verwenden, um die Palette abzuschwächen. Dies schafft Ausgewogenheit und stellt sicher, dass Ihre Regale nicht zu überheblich und unpassend aussehen.

Sie können sogar versuchen, ganz neutral zu stylen, um einen Look zu erhalten, der sich anspruchsvoll und zeitlos anfühlt. Wenn Sie in Ihren Regalen neutral bleiben, sind Weiß, Schwarz, Beiges und Metallics immer eine gute Wahl.

Dinge verschiedener Größe

Für Regale, die sich voll und fertig anfühlen, mischen und kombinieren Sie größere und kleinere Stücke, um einen Lagenlook zu erzeugen. Versuchen Sie, mit ein paar großen Heftklammern zu beginnen und dann mit kleineren, komplizierteren Objekten zu arbeiten.

Die Kombination von größeren und kleineren Teilen ergibt einen ausgewogenen Look. Kisten, Körbe, große Schalen und große Bilder sind großartige Stücke, die entweder als Fundament oder zum Ausfüllen von Räumen verwendet werden können.